Profil IT - Sicherheit Arbeitssicherheit - vorbeugender Brandschutz Sicherheitstechnik Personelle Sicherheitsdienste
Quickfinder

Besuchen Sie uns auch bei  Unsere News bei Xing


Hafensicherheit

Die International Maritime Organization (IMO) hat mit dem International Ship and Port Facility Security Code (ISPS-Code) neue international verbindliche Anforderungen zur Hafensicherheit festgelegt. Wesentliches Ziel der Maßnahmen ist es, den Schutz der Hafenanlagen und Schiffe insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender terroristischer Gefahren zu verbessern.

Unser Angebot

Als Sicherheitsarchitekt und "Anerkannte Stelle zur Gefahrenabwehr"  bzw. Recognized Security Organisation (RSO) sind wir Ihr Partner, die Sicherheit ihrer Hafenanlagen zu optimieren und konform zum ISPS-Code auszurichten.

Das Zusammenwirken der unterschiedlichen Sicherheitsmaßnahmen (personell, physikalisch, IT) erfordert besonderes Know How, wenn es darum geht Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und gesetztliche Konformität in Einklang zu bringen. Genau hier liegt unsere Stärke.

Profitieren Sie von unserem Know How als "Der Sicherheitsarchitekt" und überlassen Sie nichts dem Zufall.

Unsere Dienstleistungen

  • Durchführung von Vor-Audits
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Erstellen von Gefahrenabwehrplänen
  • Abstimmung und Koordinierung mit den Behörden
  • Revision von Gefahrendokumentationen
  • Aufbau interner Kontrollsysteme
  • Planung und Konzeption organisatorischer, baulicher, technischer und personeller Sicherheitsmaßnahmen
  • Konformitätsprüfungen mit anderen Auflagen (z. B. DIN/VDE/VdS, Versicherungen, Feuerwehr, Polizei, Berufsgenossenschaft) oder „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (AEO - Authorised Economic Operator)